Dialog, Aufgaben & Maßnahmen

Die moderne Produktion zeichnet sich durch die enge Vernetzung von Unternehmen aus. Sie ist ein agiles Netzwerk, in dem alle Geschäftspartner zur Qualität der Produkte beitragen. Durch die Vernetzung mit vielen Kunden und Lieferanten über verschiedene Kanäle wird eine zielgerichtete Kommunikation jedoch oftmals erschwert. Umso größer ist die Herausforderung, unstrukturierten und vielfältigen Kommunikationsinhalten eine Struktur zu geben – und das unternehmensintern sowie unternehmensübergreifend. Der Schlüssel zum Erfolg ist dabei der Dialog von Kunden und Lieferanten, der die Kommunikation rund um Qualitätsthemen fördert und so die Zusammenarbeit über die gesamte Lieferkette hinweg optimiert.

Qualität entsteht aus der Vernetzung

Qualitätsmanagement: Planung von Aufgaben und Maßnahmen im Dialog
Ortsunabhängige Kommunikation entlang der Lieferkette: Aufgaben und Maßnahmen im Dialog planen und bearbeiten.

Kommunikation folgt meist keinem geregelten Prozess: Sie ist personengebunden, individuell, für Außenstehende intransparent und daher oftmals nicht messbar. Dabei verlangt der wirksame Dialog zwischen Geschäftspartnern von Beginn an eine strukturierte und nachvollziehbare Dokumentation. Gerade, wenn es um Qualitätsthemen geht, reicht ein unternehmensinterner Austausch längst nicht mehr aus – vielmehr ist es das Netzwerk verschiedenster Kunden und Lieferanten, von dem das Qualitätsmanagement profitiert.

Ein wachsendes Netzwerk, in dem Kunden mit ihren Lieferanten zu relevanten Themen des Qualitätsmanagements in den Dialog treten, ist ein wesentliches Instrument, wenn es um die Optimierung der Lieferkette und gute Zusammenarbeit geht. Die Kommunikation zwischen Geschäftspartnern ermöglicht nicht nur die unternehmensübergreifende Planung von Aufgaben und Maßnahmen, sondern auch die Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens und des Lieferanten.

Werde auch du Teil dieses Netzwerks und nimm Qualitätsthemen selbst in die Hand.

Spots: Das universelle Kommunikationstool

Mit dem kostenlosen Kommunikationstool Spots förderst du die interne sowie unternehmensübergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit in deiner Lieferkette. Dabei ist es ganz egal, ob es sich um einen Dialog, Aufgaben oder Maßnahmen handelt.

Kommunikation entlang der Lieferkette für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement
Die zielgerichtete Kommunikation zu Qualitätsthemen über den Service Spots fördert eine gute Zusammenarbeit mit Kollegen, Kunden und Lieferanten.
  • Dialog: Tritt mit deinen Lieferanten oder Kunden in den Dialog und tausche dich mit ihnen zu allgemeinen, qualitätsrelevanten Themen oder Fragen aus.
  • Aufgaben und Maßnahmen: Ob Ideen, Aufgaben oder Maßnahmen zur Prozessoptimierung – dem Anwender steht es offen, wofür er den Kommunikationsservice nutzen möchte. Konkretisiere bestimmte Aufgaben und Maßnahmen, die aus dem Dialog hervorgehen und ergänze diese um ein verbindliches Fälligkeitsdatum, einen Prüfer und die Fälligkeit der Prüfung.
  • Dokumentation: Zu jeder Zeit den Bearbeitungsstand kennen und wissen, was zu tun ist – das ermöglicht gute und zielführende Kommunikation. Durch die Dokumentation der Verläufe kennen auch deine Kollegen, Kunden oder Lieferanten den aktuellen Bearbeitungsstand und können flexibel auf Anfragen, Aufgaben und Maßnahmen reagieren. 

 

Du möchtest dir selbst ein Bild vom Service Spots machen?

Aufgaben und Maßnahmen im Dialog bearbeiten

Qualität ist Teamwork und fängt bei dir an. Wahrscheinlich betreibst du bereits Qualitätsmanagement, ohne bewusst darüber nachzudenken. Beispielsweise dann, wenn du mit der Qualität eines Zulieferprodukts unzufrieden bist und mit dem Lieferanten in Kontakt trittst, um den Fehler aus der Welt zu schaffen. Im Rahmen dieses partnerschaftlichen Dialogs werden Probleme vermieden und Optimierungspotenziale genutzt, sodass es im Idealfall gar nicht erst zu Reklamationen oder Fehlern kommt. Bring mehr System in deine Arbeitsabläufe und nutze den Service Spots, um Aufgaben und Maßnahmen an zentraler Stelle zu kommunizieren. Beispiel gefällig?

  • Du erkennst einen Missstand an einem Zulieferprodukt.
  • Du eröffnest einen Spot, ähnlich einem Chat, um den Missstand sofort zu kommunizieren. Zur besseren Verständlichkeit fügst du schnell ein Foto des Produktfehlers hinzu.
  • Dein Lieferant wird sofort auf das Problem aufmerksam und hat bereits eine Idee, um es zu lösen. Er erstellt im Spot die Maßnahme, den Fehler beheben zu lassen.
  • Dem Kommunikationsverlauf fügt er daraufhin seine zuständigen Kollegen hinzu. Diese entnehmen dem dokumentierten Dialog sofort das Problem und wissen aufgrund der definierten Maßnahmen, was bis wann zu tun ist.
  • Du bist währenddessen jederzeit auf dem aktuellsten Stand und kannst im Spot verfolgen, wie weit die Bearbeitung vorangeschritten ist.
  • Das Problem wurde seitens deines Lieferanten behoben. Er kennzeichnet die Maßnahmen als erledigt.
  • Durch die Kommunikation hat sich die Qualität des Zulieferproduktes und damit auch deines eigenen Produktes verbessert. Auch im Nachgang hast du Zugriff auf den archivierten Kommunikationsverlauf und kannst das Thema bei Bedarf reaktivieren.
Aufgaben und Maßnahmen im Dialog bearbeiten

Vorteile im Überblick

  • Anwendung ohne Installation und Methodenkenntnisse
  • Nutzung vom Arbeitsplatz oder mobil von unterwegs
  • Zusammenarbeit mit beliebig vielen Kollegen, Kunden und Lieferanten
  • Definition des Teilnehmerkreises sowie späteres Hinzufügen inkl. Sichtbarkeit des bisherigen Kommunikationsverlaufs
  • Definition von Aufgaben, Maßnahmen, Fälligkeitsdaten und verantwortlichen Prüfern
  • Hinzufügen von unternehmensinternen Notizen
  • Dokumentation und automatische Archivierung des Themas
  • Möglichkeit zur Reaktivierung bereits geschlossener Themen
  • Sicherheit durch verschlüsselte Kommunikation

So wirst du Teil des Netzwerks

Kostenfreie Registrierung
Fördere die Qualität und digitalisiere Qualitätsprozesse in Zusammenarbeit mit deinen Kunden und Lieferanten. Der Kommunikationsservice Spots ist im BabtecQube kostenfrei für dich zugänglich – und das auf unbegrenzte Zeit und für bis zu 250 Kollegen. Registriere dich dafür einfach im BabtecQube oder informiere dich hier über zubuchbare kostenpflichtige Services.

Starthilfe gefällig?
In unserem Screencast zeigen wir dir, wie du dich im BabtecQube registrieren und ein Firmenprofil anlegen kannst.

8D-Report im Reklamationsmanagement Reklamationen & Abweichungen Bearbeitung im geführten 8D-Report FAQ Häufige Fragen Registrierung Registrierung
Ansprechpartner
Leonard auf dem Graben
Leonard auf dem Graben
Tel.: +49 202 4960-240
aufdemgraben@babtec.de
Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Manche Cookies sind notwendig, damit eine Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Wir nutzen sie, um:

  • Den sicheren Betrieb der Seite zu ermöglichen.
  • Eine Authentifizierung bereitzustellen, mit der Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen können.
  • Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, damit wir Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch schneller zur Verfügung stellen können.

Cookies für Statistiken
Mit Cookies für Statistiken können anonym Informationen gesammelt werden. Sie helfen uns dabei:

  • Zu erfahren, welche Inhalte unserer Website für den Besucher interessant sind.
  • Das Verhalten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu analysieren.
  • Unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Inhalte stetig zu verbessern.

Cookies für Marketingzwecke
Mithilfe von Marketingcookies können Besucher von Websites identifiziert und getrackt/nachverfolgt werden. Wir nutzen sie, um:

  • Für Sie relevantere Werbung und Inhalte auf Websites auszuspielen.
  • Digitale Marketinginhalte zu erstellen, um mit den richtigen Informationen die richtigen Personen anzusprechen.
  • Zu verhindern, dass den gleichen Personen wiederholt dieselben Anzeigen oder Inhalte angezeigt werden.

Cookie-Historie